arbeit

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

 

 

Laut Satzung sind die Aktiven Mitglieder vepflichtet 15 Arbeitsstunden pro Jahr zu leisten.

Diese können zum Teil durch die Bewirtung, Arbeitseinsätze auf der Anlage etc. abgebaut werden.

Die Stundenschreibung erfolgt pauschal oder nach tatsächlich geleisteten Stunden:

  

 Tätigkeiten

  

 Gutschrift Arbeitsstunden

 Bewirtung Clubhaus mit max. 4 Pers. pro Bewirtungsteam

 (1 Woche) 

 10 Stunden/Person

 Mannschaftsbetreuung bei Medenrundenspielen

 (1 Person, 1 Spieltag)

 5 Stunden

 Diverse Arbeitseinsätze (Platzpflege, Instandsetzung etc.)

 Anzahl der geleisteten Stunden

Einsatz bei Veranstaltungen

  

 Anzahl der geleisteten Stunden

Bitte achtet darauf, dass eure geleisteten Stunden dokumentiert werden.