Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktive

Spieltag 1

TV TA Pfortz-Maximiliansau I - TC Neupotz II 2 : 12

am . Veröffentlicht in Berichte Damen 50 II

Unser 2. Spiel in dieser Medenrunde führte uns nach Maximiliansau. Eine neue Mannschaft in unserer Gruppe. Wir hatten keine Ahnung was uns erwartete, außer einem heißen Spieltag. An den Start gingen als erstes Doris und Anke. Während Doris, kampfstark wie immer, in zwei Sätzen gewinnen konnte, musste Anke den ersten Satz abgeben, holte dann aber auf und setzte sich glücklich im CT durch.

Die Punkte im nächsten Spiel gingen an die Gastgeber. Renate kämpfte mit sich und der Hitze, musste sich aber ihrer sicher und routiniert spielenden Gegnerin geschlagen geben. Martina hatte den ersten Satz nach zähem Kampf gewonnen. Doch

TC Grün-Weiß Dirmstein I - TC Neupotz I - 7 : 7

am . Veröffentlicht in Berichte Damen 50 I

Ganz knapp haben wir unseren 1. Sieg verpasst.Nach zwei gewonnenen Einzeln von Regina und Alex konnte unser Doppel mit Traudel und Alex in zwei Sätzen gewinnen und das zweite Doppel mit Regina und Rosi ging knapp im Champions-Tiebreak verloren.
Nun bleiben uns nur noch zwei Chancen in Schaidt und Kandel auf einen Sieg und die nötigen Punkte zum Klassenerhalt

 

TC Neupotz I – Park TC Grünstadt I 16 : 5

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 50 I

Eine klare Sache war das Topspiel der H50 in der höchsten pfälzischen Klasse für den TC Neupotz. Mit 16:5 gewann man, gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Grünstädter, auch in dieser Höhe mehr als verdient. Bruno auf Punkt 2 sorgte mit einem 6:1 und 6:0 für die schnelle Führung, Michael zeigte auf Punkt 4 mal wieder Nervenstärke, er lag nach verlorenem 1. Satz im 2. schon 2:5 zurück, gewann diesen dann im Tiebreak und behielt auch im CT die Oberhand. Heinz musste auf 6 mit 4:6 und 4:6 seinem Gegner den Vortritt lassen. Peter zeigte auf der Spitzenposition eine sehr souveräne

TC Neupotz I - FSV 1961 TA Freimersheim I 21: 0

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 40

Am dritten Spieltag konnten wir durch einen Sieg gegen Freimersheim den zweiten Tabellenplatz zurück erobern. Bei besten Bedingungen kamen wir gut ins Spiel und gewannen gleich die ersten Einzel klar. Da wir dieses Mal nur zwei Plätze zur Verfügung hatten, benötigten wir etwas länger, was der guten Stimmung im Team und dem Zusammenhalt aber keinen Abbruch tat. Auch die zweite und dritte Runde Einzel wurden gewonnen und so stand es vor den Doppeln 12 – 0 für uns und damit war das Spiel gewonnen.

Am Ende der Saison kann es jedoch auf jeden einzelnen Punkt ankommen und deshalb wurden die Doppel

BASF TC Ludwigshafen IV - TC Neupotz II 19:2

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 2

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es zum Spitzenreiter aus Ludwigshafen. Trotz bestechender Form war für uns wenig zu holen. Einzig Jonathan Lösch konnte sein Einzel für sich entscheiden. 
Auch in den anschließenden Doppel gingen alle Spiele an die Gastgeber.

Fazit: Spiel abhaken und auf die beiden entscheidenden Spiele gegen Bellheim und Jockgrim konzentrieren.

Es spielten: Sebastian Heid, Michael Foos, Sebastian Dörrler, Jonathan Lösch,.Bastian Fischer und Patrick Pfau.

TC Neupotz I -TC Weiss Rot Speyer III 15:6

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 1

Am 5. Spieltag der Saison hatten wir die Herren 3 des TC Speyer zu Gast. Nach 6 ausgeglichen Einzel stand es 6:6. 
Mehr Punkte waren für unseren Gegner aus Speyer nicht zu holen. Unsere Jungs konnten mal wieder ihre altgewohnte Doppelstärke unter Beweis stellen und einen 15:6 Heimsieg einfahren.

Im Einsatz waren Marius Heintz, Manuel Heid, Felix Gehrlein, Florian Gehrlein, Marius Lehmann undTobias Schwan 

 

TC Neupotz I -TC Lambsheim I 12:9

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 1

Am vierten Spieltag der Saison hatten die Herren 1 des TCN die bisher ungeschlagene Mannschaft des TC Lambsheim zu Gast. Wie nicht anders zu erwarten begann es pünktlich zu Spielbeginn zu regnen. Nach kurzer Wartezeit konnten die Einzel aber gestartet werde. Wie sich schnell herausstellte log die Tabelle nicht und es waren hart umkämpfte Einzelspiel, welche am Ende beide mit 3 Siegen beendeten. Zum Sieg benötigten wir 2 Doppelerfolge, welche nach starker Mannschaftsleistung auch erreicht wurden. Somit kam es zu einem Entstand von 12:9 für den TCN.