Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

TC Neuburg II – TC Neupotz II 5:9

am . Veröffentlicht in Berichte Gemischt U12 II

Am Samstag spielten ab neun Uhr unsere Jungs bestehend aus Paul Heid, Nils Gehrlein, Nevio Rang und Julius Buttweiler in Neuburg. Die schnell ansteigenden Temperaturen sowie die zum Teil langen Spiele ließen alle Jungs beider Mannschaften schwitzen. Nach den Einzeln waren drei gewonnen, also mussten die Neupotzer nur noch einen Sieg erringen, um den Tagessieg nach Hause zu fahren, was auch gelang. Mit 9:5 endete der Tag und alle Jungs quatschen noch kräftig und lachten viel bei leckerer Pizza.

 

Neupotz II - SF TA Dierbach I 14:0

am . Veröffentlicht in Berichte Gemischt U12 II

Überglücklich und wohlverdient schlugen die Neupotzer die Mädchen und Jungen aus Dierbach mit 14:0 am vergangen Samstagmorgen zu Hause. Leider musste Levin Kuntz krankheitsbedingt kurzfristig absagen, so dass Julius Buttweiler am 26.5. sein allererstes Einzel seiner Tenniskarriere bestritt und gleich gewann. Glückwunsch! Paul Heid lieferte sich auf Platz eins ein spannendes, langes Spiel und konnte schließlich mit 7:6 und 6:2 den Sieg für sich verbuchen. Nils Gehrlein auf Platz zwei sowie Nevio Rang auf Platz drei gewannen ihre Einzel überlegen und auch die Doppel wurden ohne Probleme und sichtlichem Spaß gewonnen. Beim anschließenden, gemeinsamen Essen plaudern Neupotzer und Dierbacher fröhlich

TC Neupotz II – TC Erlenbach I 7:7

am . Veröffentlicht in Berichte Gemischt U12 II

Am Samstag, den 05.05.2018, bestritt die U12/2-Mannschaft ihr erstes Saisonspiel und hatte die erste Mannschaft vom TC Erlenbach zu Gast. Trotz der sehr starken Positionen 1 und 2 der Gegner konnten unsere Jungs, Paul Heid, Nils Gehrlein, Nevio Rang, Levin Kuntz und Julius Buttweiler, ein tolles Unentschieden erzielen. Nicht zuletzt deshalb, da wir zwei Einzel souverän gewannen und unsere Taktik dann bei den anschließenden zwei Doppelspielen gekonnt aufging. Bei dem schönen, sonnigen Wetter war die Stimmung auf der Anlage sehr gut, das frühe Aufstehen hat jeder bis zum gemeinsamen Mittagessen verkraftet und nun fahren wir voller Vorfreude am Freitag nach