Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Nach den beiden Auftaktsiegen in Bretzenheim und Bad Neuenahr, gewannen die H50 des TCN auch
das 3. Spiel in der Verbandsliga zu Hause gegen den TC Rot – Weiß Nierstein mit 17:4. Zunächst sah es
allerdings nicht nach einem solchen klaren Sieg aus. Jürgen auf 2 und Michael auf 6 mussten ihren
starken Gegnern den Vortritt lassen, Ralf konnte nach großem Kampf den CT für sich entscheiden.
Deutlich klarer dann die 2. Runde, Peter, Bruno und Markus holten hier 3 überzeugende Siege. Auch die
abschließenden Doppel gingen alle relativ deutlich an uns.
Wieder ein erfolgreicher und angenehmer Spieltag gegen überaus nette Gäste. Die Mannschaft spielte in
folgender Aufstellung: Peter Schubert, Jürgen Kessel, Bruno Burk, Ralf Stelzer, Markus Diehl, Michael
Lehmann und im Doppel Thorsten Wolz. Die Mannschaft bedankt sich sehr herzlich für die große
Zuschauerunterstützung und hofft auf einen ähnlichen Support am nächsten Samstag, wenn es dannwieder auf heimischer Anlage, zum wohl entscheidenden Spiel um die Meisterschaft gegen den TC Trier