Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Auch im ihrem zweiten Spiel in der Verbandsliga hielten sich die Herren 50 des TCN schadlos.
Mit 21:0 gewann man beim HTC Bad Neuenahr, wobei das Ergebnis klarer war als der
tatsächliche Spielverlauf. Jürgen auf 2 und Michael auf 6 siegten erst im CT, Ralf klar in zwei
Sätzen. Deutlicher dann die 2. Runde, hier konnten sich Peter, Bruno und Markus klar in zwei
Sätzen durchsetzen. Somit war man schon nach den Einzeln mit 12:0 uneinholbar in Front.
Auch alle Doppel konnten gewonnen werden, wenn auch zwei davon erst im CT. Die
Entscheidung im Vorfeld, in Bad Neuenahr zu übernachten erwies sich als sehr sinnvoll.
Bedingt durch den späteren Beginn aufgrund des Regens, kamen wir erst kurz vor 21 Uhr vom
Platz. Danach feierten wir dann den Sieg in der Innenstadt mit dem ein oder anderen Bierchen.
Ein sehr erfolgreicher und gelungener Ausflug, der allen sehr viel Spaß machte. Die
Mannschaft spielte in folgender Aufstellung: Peter Schubert, Jürgen Kessel, Bruno Burk, Ralf
Stelzer, Markus Diehl, Michael Lehmann und im Doppel Thorsten Wolz. Am kommenden
Samstag um 13.30 Uhr erwarten wir zu unserem 1. Heimspiel in der Verbandsliga den TC RW
Nierstein.