Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Herren 50 1+2 2017

Post SC TA Ludwigshafen I - TC Neupotz I 5:16

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 50 I

Wieder eine klare Angelegenheit war das letzte Auswärtsspiel der Herren 50 bei Post Ludwigshafen. Mit dem Standardergebnis von16:5 gewann man wieder mal mehr als verdient und sicherte sich damit bereits einen Spieltag vor Rundenende den Aufstieg in die Verbandsliga. 4 Einzel wurden klar gewonnen, lediglich Michael musste mal wieder in den CT, aber kein Problem den gewinnt er ja immer. Nur Andi auf Punkt 6 verlor seine Partie. Peter und Bruno sorgten dann im 1. Doppel schnell für klare Verhältnisse. 6:0 und 6:0 hieß es nach gut 45 Minuten und der Gesamtsieg war perfekt. Michael und Andi gewannen das 3.

TC Neupotz I – Park TC Grünstadt I 16 : 5

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 50 I

Eine klare Sache war das Topspiel der H50 in der höchsten pfälzischen Klasse für den TC Neupotz. Mit 16:5 gewann man, gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Grünstädter, auch in dieser Höhe mehr als verdient. Bruno auf Punkt 2 sorgte mit einem 6:1 und 6:0 für die schnelle Führung, Michael zeigte auf Punkt 4 mal wieder Nervenstärke, er lag nach verlorenem 1. Satz im 2. schon 2:5 zurück, gewann diesen dann im Tiebreak und behielt auch im CT die Oberhand. Heinz musste auf 6 mit 4:6 und 4:6 seinem Gegner den Vortritt lassen. Peter zeigte auf der Spitzenposition eine sehr souveräne

TC Neupotz I – TV Ruchheim I 21:0

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 50 I

Nach drei Siegen in der Fremde, spielten wir am Samstag erstmals zu Hause gegen den TV Ruchheim. Wir erlebten einen überaus entspannten Medenrundenspieltag mit sehr netten Gästen. Der Spieltag ist sportlich relativ schnell erzählt. Alle Einzel und alle Doppel gingen mehr als deutlich an uns. Erwähnenswert vielleicht noch die Tatsache, dass wir nur auf zwei Plätzen spielten und trotzdem deutlich früher fertig waren als die Herren 40 auf drei. Die Mannschaft spielte in folgender Aufstellung: Peter Schubert, Bruno Burk, Michael Lehmann, Thorsten Wolz, Roland Heid, Andi Keiber und im Doppel Ralf Stelzer für Michael Lehmann. Unser nächstes Spiel findet am

TC Kandel I – TC Neupotz 5:16

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 50 I

Das dritte Spiel in der englischen Woche fand dann am letzten Samstag in Kandel statt. Auch hier war schon in den Einzeln eine Vorentscheidung gefallen. Außer Andi, der an Punkt 6 im CT mit 8:10 den kürzeren zog, gingen alle anderen Einzel an uns, bei Rola nun zum dritten Mal in Folge im CT. Nervenstärke nennt man sowas wohl. Die Doppel waren Formsache, Peter und Bruno sowie Thorsten und Ralf siegten mehr als deutlich. Somit war der dritte Sieg im dritten Spiel in der höchsten pfälzischen Klasse mit folgender Aufstellung unter Dach und Fach: Peter Schubert, Bruno Burk, Ralf Stelzer,

BW Zweibrücken I – TC Neupotz 10:11

am . Veröffentlicht in Berichte Herren 50 I

Nach dem Auftaktsieg in Freinsheim ging es am 1. Mai ohne Bruno zum TC BW Zweibrücken. Bei 6 Grad Außentemperatur ging es um 10 Uhr mit den Einzeln los. Peter, Ralf, Rola und Heinz konnten ihre Einzel gewinnen, somit stand es vor den abschließenden Doppeln 8:4 für uns. Es fehlte also nur noch ein Doppel zum Gesamtsieg. Diesen Part erledigten Thorsten und Ralf sehr souverän. Die Mannschaft spielte wie folgt: Peter Schubert, Ralf Stelzer, Michael Lehmann, Thorsten Wolz, Rola Heid und Heinz Hoffmann.