Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Damen 50 II

Damen 50B 2

FC 1920 TA Berg I - TC Neupotz II 7:7

am . Veröffentlicht in Berichte Damen 50 II

Nach zwei Siegen in dieser Saison, mussten wir uns am Wochenende mit einem Unentschieden zufrieden geben. Nachdem wir in den letzten Jahren gegen die Damen aus Berg bei jeder Begegnung eine Niederlage einstecken mussten, sind wir mit dem Ergebnis relativ zufrieden. Im ersten Einzel musste sich Inge ihrer Gegnerin klar in zwei Sätzen geschlagen geben. Alexandra konnte den ersten Satz klar gewinnen, im Zweiten stand es 6:6, als das Unwetter losbrach und die Plätze unter Wasser setzte. Nach einer Pause von 1 ½ Stunden ging es endlich weiter, Alexandra machte es kurz und gewann auch den zweiten Satz. Martina hatte

TV TA Pfortz-Maximiliansau I - TC Neupotz II 2 : 12

am . Veröffentlicht in Berichte Damen 50 II

Unser 2. Spiel in dieser Medenrunde führte uns nach Maximiliansau. Eine neue Mannschaft in unserer Gruppe. Wir hatten keine Ahnung was uns erwartete, außer einem heißen Spieltag. An den Start gingen als erstes Doris und Anke. Während Doris, kampfstark wie immer, in zwei Sätzen gewinnen konnte, musste Anke den ersten Satz abgeben, holte dann aber auf und setzte sich glücklich im CT durch.

Die Punkte im nächsten Spiel gingen an die Gastgeber. Renate kämpfte mit sich und der Hitze, musste sich aber ihrer sicher und routiniert spielenden Gegnerin geschlagen geben. Martina hatte den ersten Satz nach zähem Kampf gewonnen. Doch

SG Mörzheim/Landau-Mörlheim I - TC Neupotz II 6:8

am . Veröffentlicht in Berichte Damen 50 II

Am Samstag begann endlich auch für uns die Medenrunde 2018. Zum ersten Spiel waren wir zu Gast in Mörzheim und konnten in Bestbesetzung antreten. Doris, unsere Nummer 2 hatte keine Probleme mit ihrer Gegnerin und gewann souverän mit 6:0 und 6:0. Anke an Position4 hatte eine fast ebenbürtige Gegnerin, spielte etwas sicherer und konnte sich somit mit 6:4 und 6:3 durchsetzen. Unsere Nummer 1 Martina, gewann ebenfalls klar in zwei Sätzen. Renate an Position 3 musste den ersten Satz abgeben, kämpfte verbissen und gewann den zweiten Satz und schließlich den CT mit 10:6. Somit hatten wir den Sieg schon in