Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes, die so genannte „Notbremse“ ab einer Inzidenz von 100, ist in Kraft getreten. Tennis darf weiter gespielt werden. Es gilt weiterhin, dass Einzel erlaubt ist und gespielt werden darf, aber kein Doppel mit mehreren Hausständen.

In Regionen und Kommunen, in denen eine Sieben-Tage-Inzidenz über 100 herrscht gilt laut der offiziellen Erklärung der Bundesregierung hinsichtlich des Individualsports: „Sport ja, aber alleine, zu zweit oder nur mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes. Ausnahme: Kinder bis 14 Jahre können draußen in einer Gruppe mit bis zu fünf anderen Kindern kontaktfrei Sport machen."

 Quelle: www.rlp-tennis.de